Home / 3. Kroatische Nachspeisen / Breskvice – Pfirsiche – Gregori
3 März, 2012

Breskvice – Pfirsiche – Gregori

Schlagwörter: ,

Print Friendly

Zutaten
Für den Teig:
375 gr Mehl
180 gr Butter
125 gr Zucker
40 ml Milch
1/2 Päckchen Backpulver

Für die Füllung:
100 gr gemahlene Walnüsse
1/2 Glas warme Aprikosenmarmelade
1 TL Rum
1 EL Kakao

 Zubereitung
Alle Teigzutaten zu einem Mürbteig verarbeiten und kleine Kugeln formen. Die Kugeln im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 10 Minuten backen und danach mögl. noch warm, (dann zerbrechen sie nicht so leicht), mit einem spitzen Messer etwas aushöhlen. Die Zutaten für die Füllung und das Ausgehöhlte miteinander vermischen. Die Kekse mit dieser Mischung füllen und immer zwei zusammensetzen. Dann 200g Zucker leicht karamelisieren mit 1/8 l Wasser ablöschen und solange aufkochen bis der Zucker gelöst ist. Nun etwas rote Lebensmittelfarbe einrühren und die Breskvice kurz eintauchen. Anschließend auf einem Gitter etwas abtropfen lassen und danach in Kristallzucker wälzen.