Home / 3. Kroatische Nachspeisen / Mohnkuchen – Makovnjaca
5 Dezember, 2012

Mohnkuchen – Makovnjaca

Comments: 21
Schlagwörter: , , ,

Print Friendly

  Für den Teig:
550 g Mehl
60 g Zucker
20 g frische Hefe
2 dl Milch
1 dl Öl
3 Esslöffel saure Sahne
2 Esslöffel Rum
1 Vanillezucker
1 Ei
2 Eigelb
ein wenig Salz und Zitronenschale

Mohn Füllung:
250 g Mohn
2 dl Milch
100 g Zucker
1 Vanillezucker
2 Esslöffel Rum
1 Eiweiß
Zitronenschale

Etwas Milch und Zucker mit der Hefe mischen und aufgehen lassen. Mischen Sie das Eigelb, Ei, Salz, Vanillezucker, Rum, Sahne, Zucker und Zitronenschale. Geben Sie dann das Mehl, die Hefe, Öl und die restliche Milch hinzu. Schlagen Sie den Teig, bis er sich von der Schüssel trennt und Blasen schlägt. Den Teig an einen warmen Platz stellen und gehen lassen bis er die doppelte Größe hat. Dann noch einmal durchkneten, auf einem bemehlten Brett in zwei Teile schneiden. Nun ausrollen bis der Teig ca. 1-1, 5 cm dick ist, mit der Füllung bestreichen, aufrollen, auf ein eingeöltes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und erneut aufgehen lassen. Wenn sich der Teig wieder verdoppelt hat, backen Sie den Kuchen ungefähr 50 Minuten bei 180°C. Den Kuchen mit einem Tuch abdecken und abkühlen lassen. Den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Einige Zutaten und viele andere Lebensmittel finden Sie im Onlineshop www.feinkost-aus-kroatien.de

21 COMMENTS