Home / 2. Kroatische Hauptspeisen / Mussaka mit Auberginen
15 April, 2012

Mussaka mit Auberginen

Comments: 1
Schlagwörter: , , , ,

Print Friendly

Dieses traditionelle Gericht aus dem östlichen Mittelmeerraum, Griechenland und der Türkei hat sich schon vor langem bei uns eingehaust. Es ist nicht überflüssig, sondern verstärkt eher den Genuss, wenn wir an sein hervorragendes Rezept erinnern.

Zutaten
5 Auberginen
500 g Hackfleisch
150 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3-4 frische Tomaten oder Pelati Podravka
1 Bündchen Petersilie
Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
100 ml Olivenöl
1 Esslöffel Vegeta

Für die Béchamel-Sauce:
40 g Butter
30 g Mehl
500 ml Milch
1 Esslöffel Parmesan
2 Eier
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Auberginen in Scheiben schneiden, salzen und etwas liegen lassen. Mit heißem Wasser abspülen und mit einem Küchentuch abtupfen.
Die Auberginenscheiben in einem Backblech, das Sie mit Alufolie ausgelegt und mit Olivenöl eingefettet haben, schichten. Die Auberginen im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen.
Im Olivenöl die gehackten Zwiebeln kurz anbraten, dann das Hackfleisch untermischen. Gehackte Tomaten oder Pelati, ein Lorbeerblatt, Pfeffer, gepressten Knoblauch und Vegeta dazugeben. Dünsten und immer wieder Wasser hinzugießen.
Wenn das Fleisch weich geworden ist, die gehackte Petersilie dazugeben.
Zubereitung der Bechamel-Sauce: Butter im Topf schmelzen, Mehl dazugeben und anschwitzen lassen. Kalte Milch dazugießen, einrühren und etwa 5 Minuten kochen lassen, dabei ständig weiterrühren. Am Ende Salz, Pfeffer und Parmesan unterrühren.
Die Béchamel- Sauce etwas abkühlen lassen und geschlagene Eier einrühren.
In eine feuerfeste Form abwechselnd Auberginen und Hackfleisch schichten, mit Auberginenschicht abschließen. Die Béchamel-Sauce übergießen. # Die Mussaka im vorgeheizten Ofen bei 220°C ca. 20 bis 30 Minuten backen.

Die Auberginen-Mussaka je nach Wunsch als Vorspeise oder als warme Hauptspeise mit Salat servieren.

1 COMMENT