4 März, 2012

Subarice

Schlagwörter: , ,

Print Friendly

Zutaten
Für den Biskuit
4 Eier
200g Zucker
250g Mehl
100 ml Öl
100 ml heißes Wasser
1 Backpulver
2 EL Kakao

Für die Creme
1 Vanille Pudding
350 ml Milch
100g Zucker
1 Vanille Zucker
200g Butter
100g Kokosraspel

Für die Glasur
100g Kuvertüre
3 EL Öl

Zubereitung Biskuit
Eier trennen und aus Eiweiß steifen Schnee schlagen. Zu dem Eigelb Zucker hinzufügen und schaumig rühren. Öl und Wasser hinzugeben und weiter rühren. Mehl mit Backpulver durchsieben und zu den Eiern geben. Den Eischnee unterheben und den Teig halbieren. In eine Hälfte den Kakao geben.
Auf dem Backblech 2 Biskuite backen. Bei 180° 10-15 Minuten.
Nach dem backen mit einem Glas runde Formen ausstechen.

Zubereitung Creme
Pudding Pulver mit Zucker, Vanille Zucker und etwas Milch vermischen und dann in der Milch kochen. Kalt werden lassen und dann die weiche Butter hinzufügen und gut Mixen.
Auf einen schwarzen Boden reichlich Füllung geben, mit einem hellen Boden bedecken, von außen mit Creme einschmieren und dann in Kokosraspeln wenden.
Für die Glasur die Kuvertüre im Dampfbad schmelzen lassen und Öl hinzufügen. Etwas abkühlen lassen. Mit einem kleinen Löffel die Glasur vorsichtig auf die Oberseite schmieren und dann für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.