Home / 3. Kroatische Nachspeisen / Kremšnite – Kremschnitte
25 Februar, 2012

Kremšnite – Kremschnitte

Comments: 1
Schlagwörter: , ,

Print Friendly

Zutaten
1 Packet tiefgekühlter Blätterteig
1 EL Gustin
2 Liter Milch
3 EL Vanillezucker
6 Eier
6 EL Speisestärke
50 ml Wasser
200 g Zucker

Zubereitung
Den Blätterteig für die Cremeschnitte nebeneinander legen und leicht ausrollen. Nach der Gebrauchsanweisung auf der Packung backen und in eine rechteckige Form eine Lage gebackenen Blätterteig geben.

Die Milch mit dem Vanillezucker aufkochen, vom Feuer ziehen, etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen, das Eigelb mit dem Zucker vermischen, das Gustin unterrühren und die Speisestärke sowie das Wasser. Diese Mischung langsam unter die warme Milch rühren. Gut vermischen und langsam aufkochen, bis die Kreme dick wird. Die Kreme in eine Schüssel umfüllen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die ziemlich erkaltete Kreme unterziehen.

Die Kreme auf die Lage Blätterteig geben und mit der zweiten Lage Blätterteig abdecken. Anschließend kalt stellen und mit einem sehr scharfen Messer in Schnitten zerschneiden.

Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Es gibt auch eine Variante, bei der auf die Vanillecreme noch eine Schicht geschlagene Sahne kommt. Dann entfällt oft die oberste Schicht Blätterteig.

1 COMMENT